Rennberichte

4. Rang beim Weltcup in Albstadt

  • 29. Mai 2017

Die Strecke in Albstadt, Deutschland unterscheidet sich ziemlich stark von der in Nove Mesto. Es gibt zwei lange Aufstiege wobei der eine ziemlich steil ist. Ganz zu meiner Zufriedenheit gab es dieses Jahr eine kleine Änderung an der Strecke und so war der erste lange Aufstieg durch einen kurzen technischen Abschnitt unterbrochen und nicht mehr ganz so steil. Die Renndauer mit einer Siegerzeit von über 1h 38 min war für einmal ziemlich lange. Die heissen Temperaturen und die Trockenheit machten das ganze nicht einfacher.

Beim Start kam ich einmal mehr ganz gut weg und konnte mich an zweiter Stelle in die erste Abfahrt wagen. Wie bereits in Nove Mesto übernahm auch hier Annika Langvad das Zepter. Gemeinsam mit Maya  Włoszczowska konnten wir uns etwas von den restlichen Fahrerinnen absetzen. Als Annika vor mir stürzte, nutzte Maya die Gunst der Stunde und setzte sich auch von mir ab.

In der zweitletzten Runde überholten mich dann noch die spätere Siegerin Yana Belomoina und Jolanda Neff. Sehr zufrieden mit meiner Leistung überquerte ich das Ziel als Vierte. Da bei einem Weltcup die besten Fünf aufs Podium dürfen, konnte ich in dieser Saison bis jetzt bei jedem Bikerennen aufs Podest steigen.

Ein grosses Dankeschön geht an dieser Stelle an das gesamte Focus XC Team für die super Betreuung und auch an die vielen Zuschauer vor Ort die für eine tolle Stimmung sorgten.

Nun habe ich fast zwei Wochen frei und erhole mich etwas von der ersten Saisonphase bevor es am 11. Juni in Gränichen wieder weiter geht. start IndergandL IndergandL IndergandL  IndergandL IndergandL IndergandLIndergandLCeremony_IndergandL_Wloszczowska_Belomoyna_Neff_HendersonCeremony_Henderson_Neff_Belomoyna_Wloszczowska_IndergandL