Rennberichte

5. Rang beim Swiss Epic mit Karla Stepanova

  • 26. August 2020

Zum ersten Mal stand ich am Start eines Etappenrennens wo man zu zweit fahren kann/muss. Meine tschechische Maloja Pushbikers Teamkollegin Karla Stepanova nahm den 330 km langen und mit 12’250 Hm gespickten Weg von Laax bis Davos mit mir in Angriff.
Die Erste Etappe war rund um Laax angelegt. Das Ziel erreichten wir als 6. Team. Die zweite Etappe von Laax nach Arosa beendeten wir überraschend sogar als 3. Platzierte auf dem Podest. Die dritte Etappe war die Kürzeste und rund um Arosa geplant. Wir kamen als 4. über die Ziellinie. Auf der Königsetappe von Arosa nach Davos erreichten wir das Ziel erneut auf dem 4. Rang. Die letzte Etappe rund um Davos verlangte uns nochmals alles ab. Leider erlitt ich an höchster Stelle einen Plattfuss den wir nicht flicken konnten und so musste ich ca. 18 km mit Plattfuss fahren bevor wir das Laufrand tauschen konnten. Nach über 20 Stunden Fahrzeit in den fünf Tagen erreichten wir das Ziel als Etappen 6. aber Gesamt 5. Vielen Dank an das Maloja Pushbikers Team für die super Betreuung während der ganzen Woche und natürlich ein grosses Danke an Karla für die gute Zeit auf und neben dem Bike.

Fotos @Swiss Epic/Maloja Pushbikers MTB