Rennberichte

Guter Weltcupabschluss in Snow Shoe, USA

  • 12. September 2019

Short Race

Der Start war alles andere als gut. Obwohl ich in der zweiten Reihe starten konnte, wurde ich weit zurückgespült und somit war die Chance auf ein Spitzenergebnis bereits vertan. Die Strecke mit den vielen Kurven machte es schwierig um Plätze gut zu machen und die jeweiligen Abstände zwischen den Fahrerinnen nach jeder Kurve fast unmöglich um noch bis nach vorne zu gelangen. Ich kämpfte jedoch bis zum Ende weiter und konnte mir mit Platz 12 eine gute Ausgangsposition für den Sonntag schaffen.

Cross Country Rennen

Im Gegensatz zum Freitag hatte ich einen sehr guten Start und so konnte ich in den vorderen Positionen auf die Strecke gehen. Viele Zuschauer fanden den Weg in das etwas abgelegene Skiörtchen, sie sorgten jedoch für eine tolle Atmosphäre. Für drei oder vier Runden hatte ich einen harten, aber fairen Kampf mit Cathrine Pendrel. Am Ende konnte ich diesen für mich entscheiden und der 9. Platz ist für mich ein tolles Weltcup-Saisonfinale, das mich in der Gesamtwertung auf den 16. Platz bringt und dies obwohl ich wegen des Sturzes bei der Europameisterschaft zwei Rennen auslassen musste.

Umso mehr freute ich mich, dass ich mit diesem Ergebnis meine Leistung bei der Weltmeisterschaft bestätigen konnte.

Fotos copyright Fabian Müller/Superior XC Team