Rennberichte

Schnelles Rennen auf der Pferderennbahn in Muttenz

  • 19. August 2019

Beim ersten Aufstieg war ich leider etwas weit hinten und so waren vorne schon einige Fahrerinnen weg. Nachdem ich eine Runde mit Irina Kalentieva gefahren bin, fuhr ich eine alleine und konnte auf zwei weitere Fahrerinnen aufschliessen. Bis zwei Runden vor Schluss blieben wir  zusammen. Meine zwei Begleiterinnen konnten vor der Abfahrt noch eine Juniorin überholen, ich leider nicht mehr. So hatte ich dann unten in der Fläche einen nicht selbstverschuldeten Rückstand und musste dann bis ins Ziel noch alleine fahren. Am Ende reichte es zu Rang 6. Nun steht als nächstes die WM in Kanada an.