Rennberichte

Trainingslager mit der Nationalmannschaft und zum Abschluss zweiter Rang beim Sunshinecup in Nals

  • 16. April 2018

Einmal mehr durften wir mit Swiss Cycling ein richtig tolles Technik-Trainingslager in Vetzan (Südtirol) verbringen. Herzlichen Dank an dieser Stelle an Edi für die Top Organisation und Betreuung, an Daniela für die super Massagen, an Nicolas für den perfekten Bikeservice und an Oscar für die grandiosen Tricks und Tips. Nach sechs intensiven Tagen stand dann zum Abschluss noch ein Rennen an.

Das erste HC Rennen der Saison gehörte zur Internazionali d’Italia Serie und war sehr gut besetzt. Von den ersten zehn der Weltrangliste waren nicht weniger als 7 Fahrerinnen am Start.

Da der Startaufstieg mit 170 hm auf einer sehr steilen Strasse war und die Runde anschliessend über einen Zick-Zackanstieg noch etwas höher kam, hielt ich mich etwas zurück und fuhr meinen eigenen Rhythmus. Diese Taktik stellte sich als sehr gut und richtig heraus. Bis zur Start-/Zieldurchfahrt konnte ich mich schon wieder auf die siebte Stelle verbessern. Bevor es jedoch zum ersten Mal in den Zick-Zackaufstieg ging, überholte ich noch einige Fahrerinnen und konnte als 2. in den langen, steilen Aufstieg hineinfahren. Gegen Ende des Anstieges konnte ich dem Tempo von Alessandra Keller und Sina Frei nicht mehr folgen und ich fiel erneut einige Plätze nach hinten.

Je länger das Rennen jedoch dauerte, je mehr hatten die vorderen Fahrerinnen mit dem Aufstieg zu kämpfen. Ich konnte wieder Fahrerin um Fahrerin ein- und überholen und schlussendlich überglücklich als 2. ins Ziel fahren.

Einmal mehr wurde ich sehr gut vom Focus XC Team betreut und bedanke mich für die perfekt geleistete Arbeit.