Rennberichte

Wer nichts wagt, der nichts gewinnt; Weltcup Les Gets, Frankreich

  • 16. Juli 2019

Mein Ziel für das Short Race war, mich immer an den vordersten Positionen zu halten. Der Start gelang mir gut und so konnte ich sogar als erste in eine kurze Abfahrt einbiegen. Leider war diese Freude nur kurz und so rutschte mir in einer rechts Kurve das Vorderrad auf einem kleinen Kiesfeld weg. Ich war zwar schnell wieder auf dem Bike und habe nicht allzu viele Positionen verloren doch wurde ich dadurch etwas aus dem Konzept gebracht. Mit dem 11. Rang war ich dann doch noch irgendwie zufrieden.

Beim XCO Rennen lief es mir dann nicht wie gewünscht. Vielleicht ist aber auch die Hitze und dazu der Staub der mir dieses Jahr etwas mehr zu schaffen macht als noch die letzten Jahre. Am Start kam ich bereits schlecht weg und so war ich etwas weit hinten für die Abfahrt. Obwohl ich zwischenzeitlich meinen Rhythmus fand, konnte ich keine Positionen gutmachen und so musste ich mich am Schluss mit Rang 27. geschlagen geben.