Ziele

In dieser Saison werde ich hart an mir arbeiten damit ich an den guten Resultaten von 2017 anknüpfen und mich somit weiter an die Weltspitze vorkämpfen kann. Für 2018 habe ich mir eine stete Platzierung unter den besten 5 im Weltcup sowie an der Heim-Weltmeisterschaft auf der Lenzerheide eine Medaille zum Ziel gesetzt. Eine unfallfreie Saison steht jedoch zuoberst auf meiner Wunschliste. Langfristig gesehen stehen die Olympischen Spiele 2020 in Tokyo im Visier.

Ich stecke mir hohe Ziele und freue mich darauf, mich hundertprozentig für diese einzusetzen. Der Weg an die Weltspitze ist eine grosse Herausforderung, die ich gerne annehme und für die ich immer wieder mit grosser Motivation kämpfen werde!